Ein kleiner Rückblick auf den B-Wurf ...

Am 18. Februar 2020 sind die B's 6 Jahre alt geworden. Geschuldet der alltäglichen Hektik habe ich den Dreien wie
selbstverständlich zum Geburtstag gratuliert und nicht weiter nachgedacht. 6 Jahre - bedeutet die drei sind Senioren (bezogen auf den Windhundsport)! Da wird es Zeit den Werdegang noch einmal zu beleuchten!
Ich kann mich noch genau an die Geburt, der ursprünglich 4 Wurfgeschwister (Ballystorm verstarb nach einem Unfall) erinnern, als wenn es erst gestern passiert wäre.
Der erste Wurf unserer Phoebe (Tipsy Supersonic), völlig unkompliziert, die 4 sind im gleichmäßigem Abstand ganz einfach in unser Leben geploppt, ihre Mama hat sich um sie gekümmert als wenn sie noch niemals in ihrem Leben etwas anderes getan hätte, ein eingreifen von uns Menschen war überhaupt nicht notwendig, wohl eher störend, in ihrer ursprünglichen Art war Phoebe die perfekte Mama.

20140218 230719 f1b25Schöner kann man sich die Geburt von Welpen eigentlich nicht vorstellen. Was haben wir uns gefreut, alle vier tolle Geburtsgewichte, gesund und munter. Schon damals lag ein Hauch von etwas Besonderem in der Luft, aber wie besonders konnten wir uns da noch nicht vorstellen, dies sollte sich erst später herausstellen.
Instinktsicher hat Phoebe ihre "Schätze" großgezogen, so selbstverständlich, so ruhig, so souverän wie sie auch unser Rudel als Chefin übernahm und auch heute noch unangefochten führt. Nun dies sollte eigentlich ein Bericht über die B's werden, doch komme ich beim tippen dieser Zeilen nicht an ihrer Mutter vorbei. Für mich ist sie die geborene Anführerin, schwer auszudrücken, ursprünglich, ruhig, nicht agressiv aber bestimmend. Betritt SIE den Raum wissen alle Hunde was das Stündlein geschlagen hat und wer hier die Hosen an hat. All dies in so eindeutiger Kommunikation, wie ich es nur selten gesehen habe und nur von einigen ihrer Töchtern kenne. She is amazing!

Die kleinen B's wuchsen unter der Fürsorge ihrer Mama schnell heran und wir konnten die "Schätze" dann bald in die Hände ihrer neuen Familien übergeben. Für jeden der speziellen Charaktäre konnten wir, wenn auch teilweise über Umwege, den geeigneten Besitzer finden. Sie hatten Alle, für ihren Welpen, das richtige Rezept zur Hand und formten und förderten sie zu ganz tollen Hunden. Besser kann man es als Züchter nicht treffen. Wir sind unendlich dankbar dafür sie in guten Händen zu wissen - Wir werden Euch das nie vergessen!20140218 214047 aee63

Als Sportbegeisterte konnten wir es natürlich nicht abwarten sie endlich mit ihren Besitzern auf der Bahn sehen zu können. Endlich, mit ca. 12 Monaten konnte man dann das herausragende sportliche Talent der Geschwister erahnen. Von ihren Familien bestens an den Sport herangeführt und vorbereitet folgten bald die ersten einzelnen Runden auf der Bahn und mit diesen Runden die ersten Rundenzeiten. Da stand es dann fest - Die Drei, die können was! Bald hatten dann auch alle ihre Rennlizenzen vollendet. Es folgten die ersten Rennen - und wie! Fortan dominierten die drei die europäische Whippetrennszene. Die folgenden vier Jahre liefen sie von Sieg zu Sieg, von Titel zu Titel - einfach Wahnsinn!

Wie das so ist im Leben - kommen mit dem Erfolg leider auch die Neider. Was mussten wir als Züchter und auch die Besitzer der B's für Beschimpfungen über uns ergehen lassen. Unter anderem wurde uns der Name "Die schwarze Pest" verliehen, eine Auszeichnung auf die wir stolz sind, und die wir uns auch hart erarbeitet haben ;-) Ich will das jetzt nicht weiter ausführen - Menschen sind halt so ... es gibt Ausnahmen!

Weiterlesen: Ein kleiner Rückblick auf den B-Wurf...

Dorie mit Brian in Münster ...

Brian war mit Dorie zum letzten mal zur Rennmessung - Jetzt ist aber auch mal gut 😈

89252509 286605465654459 27903955845513216 n 148c489252509 286605465654459 27903955845513216 n 148c4

Auch Rockyrosie war beim schallen - der G-Wurf kommt ...

Wir waren mit Rockyrosie (Ghan Buri Ghan's Rockabye Girl) zur Trächtigkeitsuntersuchung und konnten den kleinen G-Wurf anschauen. Wir freuen uns sehr über die Welpen aus dieser tollen Verpaarung. Damit steht es fest - Mitte April wird es spannend bei uns! Welpen, Welpen, Welpen ... toll!

Ultraschall von Khaleesi erfolgreich ... die F-Linge kommen ...

Heute waren wir mit Khaleesi zur Trächtigkeitsuntersuchung. Ergebnis: Sie ist trächtig! ...wir haben veile kleine Fruchtanlagen gesehen. Wir freuen uns riesig und können es schon gar nicht mehr abwarten die kleinen Fast Company's F-Linge in den Armen zu halten.

 

Die kleinen G-Fast Company's sind auch schon unterwegs ...

Die G-Welpen sind den F-Welpen dicht auf den Fersen. Am 17.02.2020 deckte unser Alfie (Fast Company's Boys Talk) unsere "Rockyrosie" (Ghan Buri Ghan's Rockabye Girl). Wir durften ein harmonisches "Miteinander" der beiden Akteure beobachten. Beide stammen aus besten europäischen und amerikanischen Whippetlinien. Die kleine Rockyrosie (45cm) stellt dabei, mit ihrem willensstarken und furchtlosen Karakter, die ideale Partnerin für unseren "Weltmeister-Überflieger" Alfie dar. Eine Top-Verbindung! Wir fiebern neugierig tollen kleinen Welpen entgegen.

Hier der Link ins Whippetarchiv zu dieser Verbindung: Fast Company's Boys Talk x Ghan Buri Ghan's Rockabye Girl

 

Unser F-Wurf ist auf den Weg gebracht ...

Wir freuen uns bekanntgeben zu können, dass unser F-Wurf auf den Weg bebracht wurde. Am 12.02.2020 deckte Jack (Marakaya's Hasta La Vista Baby) unsere "Princess White" - Khaleesi (Never Stop Dreaming). Jack und Khaleesi verstanden sich sofort, sodass auf den Deckakt nicht lange gewartet werden musste. Zwei außergewönlich talentierte Sportler mit ausgezeichneten Rennlinien wurden hier zusammen gebracht. Wir sind sehr neugierig auf die Nachkommen und können es kaum abwarten. Auch die Farbmischung dürfte interessant werden.

Hier der Link ins Whippetarchiv zu dieser Verbindung: Marakaya's Hasta La Vista Baby x Never Stop Dreaming

 

Zu Besuch bei Emmylou ...

Fast Company's Emmylou Harris ❤ ... love the girl ...

Int. Kurzstreckenmeisterschaft der Schweiz 2019 Kleindöttingen ...

Zurück aus Kleindöttingen ... ein spannendes und erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Carrie (Fast Company's Chasing Farrah) und Khaleesi (Never Stop Dreaming) machten sich auf in die Schweiz zur Int. Kurzstreckenmeisterschaft 2019. Vorab muss ich sagen es war eine wirklich sehr tolle Veranstaltung mit international, hochkarätig besetzten Feldern und packenden Läufen! Wir haben viele Bekannte und Freunde wieder getroffen und insbesondere das angenehme und sportliche Verhalten der Teilnehmer machte diese Veanstaltung zu etwas ganz Besonderem. Danke dafür, ein tolles Erlebnis! Das sehr gute Wetter gab es dann noch als Bonus oben drauf!

Jetzt zum sportlichen Teil ... als Vorlaufschnellste der Hündinnen-A-Klasse zog Carrie unter rotem Deckchen in das Finale ein. Leider verpasste sie dann im Finallauf ein wenig den Start, sodass sie sich kräfteraubend nach vorne arbeiten musste. Sie konnte sich dann ganz knapp hinter der Siegerin "Ever So Clever" den zweiten Platz sichern. Herzlichen Glückwunsch an Carrie❤️ und ihr Team Ella und Adam! Wir sind soo stolz!🤸‍♂️

In der Klasse der großen Mädels liefen in den Vorläufen gleich drei Hündinnen eine Zeit unter dem aktuellen Bahnrekord von Hummelchen❤ (Fast Company's Bumblebee) - Wow, der Finallauf war dann wie erwartet nervenzerreissend spannend. Khaleesi konnte sich dann vor "Devaj 1976 Vanilla" die Siegerdecke der "Int. Kurzstreckenmeisterin 2019" sichern. Was ein Lauf, wir sind so stolz auf unser weißes Mädchen, das war der Hammer!

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern, Finalisten und Teilnehmern! Glückwunsch zum Bahnrekord an Mila!
Many Thanks to the breeders of "Princess White" Giulia and Nicola - she is amazing!❤️

 

Never Stop Dreaming " she is one of a kind ... Daenerys Stormborn of the House Targaryen, the First of Her Name, the Unburnt, Queen of Meereen, Queen of the Andals and the Rhoynar and the First Men, KHALEESI of the Great Grass Sea, Breaker of Chains, and Mother of Dragons

View the embedded image gallery online at:
https://fastcompanys.de/index.php/news#sigProId2fab7bf86a

Fast Company's Chasing Farrah erfolgreich in Geldrop ...

Kleiner Nachtrag zum Wochenende! Am Sonntag war Carrie (Fast Company's Chasing Farrah) in Geldrop unterwegs! Carrie war sehr zügig unterwegs und konnte sich den Sieg in der A-Klasse-Hündinnen sichern und ihren eigenen Bahnrekord nochmals verbessern! Herzlichen Glückwunsch an die hübsche schwarze Maus und ihr Team Adam und Ella! Bombe! Wir freuen uns mit Euch!
Herzlichen Glückwunsch an alle anderen Sieger, Finalisten und Teilnehmer! Großer Dank an das Team Geldrop! Nächstes Jahr wünschen wir euch besseres Wetter ;-)

View the embedded image gallery online at:
https://fastcompanys.de/index.php/news#sigProId58dee907fc

 

Zu Besuch bei Emmylou Harris ...

Heute zu Besuch bei Ina um Emmylou zu treffen ❤. Kerttu, maybe Emmy's facial expressions are familiar to you! 😂😂😂